Unser Versprechen: Wenn ihr eure Hochzeit wegen Corona verschiebt, wir aber gebucht bleiben, entstehen euch keine zusätzlichen Kosten.
Unser Corona-Versprechen

Heiraten im Winter

| Allgemein
Heiraten im Winter

Hochzeiten im Winter sind in Deutschland noch ein Novum. Doch Corona könnte in diesem Jahr dazu führen, dass sich die eigentliche Hochzeitssaison zumindest zum Teil in den Winter verlegt. Warum das nicht schlimm wäre und wie unsere Hochzeitsfotografen trotzdem tolle Hochzeitsfotos zaubern, möchten wir euch hier erklären.

Sommer, Sonne, Hochzeit?

In Deutschland ist die Hochzeitssaison auf einige Monate beschränkt. Bis vor vier oder fünf Jahren waren Hochzeiten vor dem Monat Mai und nach dem Monat Oktober total ungewöhnlich. Inzwischen sind auch Hochzeiten im April nichts außergewöhnliches. Und manche Brautpaare „verirren“ sich auch geplant in die Wintermonate. Denn seien wir mal ehrlich: Eine Gut-Wetter-Garantie gibt es im deutschen Sommer sowieso nicht. Und wenn man alles auf eine Trauung draußen in der Sonne und einen Empfang unter Apfelbäumen setzt und es dann gewittert, ist die Enttäuschung vorprogrammiert. Wenn man aber direkt schon alles für Innen und Winter plant, gibt es da keine Enttäuschungen. So durften wir als Hochzeitsfotografen schon einige Winterhochzeiten begleiten und mussten feststellen: Das ist anders, aber keinesfalls schlimm!

Warum der Sommer nicht immer ideal ist

Die vergangenen Sommer hat vor allem eines ausgezeichnet: Drückende Hitze mit Temperaturen jenseits der 30 Grad oder Gewitter und Stürme. Der Juli 2019 war der heißeste Monat der Messgeschichte. Diese extreme Hitze führt natürlich zu schwitzenden Paaren und schwitzenden Gästen. Je nach Location kann das selbst am Abend ein Stimmungskiller sein: Wer tanzt schon gerne in einer Sauna? Die Gäste halten sich dann lieber draußen auf; die Feier verläuft sich und der DJ hat Schwierigkeiten, ein „miteinander“ feiern möglich zu machen. Vom fließenden Make-Up mal ganz zu schweigen. Außerdem kann eine solche heiße Hochzeit ganz schön ins Geld gehen: Es wird mehr getrunken, zumindest nicht alkoholische Getränke.

Locationsuche für eine Hochzeit im Winter

Natürlich gibt es einiges zu beachten, wenn man eine Location für eine Hochzeit im Winter sucht. Auf eine große freie Fläche draußen für eine freie Trauung kann man getrost verzichten. Dafür ist ein Saal, der unabhängig vom Festsaal, als Raum für eine freie Trauung genutzt werden kann, um so wichtiger, wenn es denn eine freie Trauung geben soll. Denn ein Umbau von einer freien Trauung in einen schönen eingedeckten Festsaal ist innerhalb von wenigen Stunden kaum denkbar. Wenn die Trauung allerdings im Standesamt oder in der Kirche stattfinden soll, muss hierauf auch nicht mehr geachtet werden. Schön sind dann natürlich Locations, die eine Aussenstelle des Standesamtes haben. Das ist in einigen Schlössern zum Beispiel der Fall. Dann können eure Gäste direkt am gleichen Ort bleiben, um mit euch die Hochzeit zu feiern. Es gibt auch viele Locations, bei dem die Kirche direkt in der Nähe ist. Einen Ort für einen Empfang sollte die Location dann dennoch haben – und eine Spielecke für Kinder, wenn ihr Kinder unter den Gästen habt. Denn wenn man nur einen Raum hat und man nicht rausgehen kann, kann die Hochzeit doch ganz schön beengt wirken.

Schöne Orte für Brautpaarfotos – auch und gerade Innen

Wenn euch die Porträtfotos wichtig sind, könnt ihr natürlich auch bei der Wahl der Location darauf achten, einen Raum zu haben, der sich schön für Brautpaarporträts anbietet, falls es draußen dann tatsächlich zu kalt sein sollte oder aber regnet. Geeignet sind dafür grundsätzlich große Räume mit großen Fenstern. Aber auch das genaue Gegenteil kann schön sein: Ein beengter, dunkler Raum. Viele meinen immer, dass weiße Wände toll sind im Hintergrund. Sie können jedoch häufig klinisch wirken. Schöner sind Wände und Orte mit einem Charakter. (Ein Beispiel seht ihr bei den Fotos einer Novemberhochzeit hier und von einer Dezemberhochzeit hier)

Vanessa und Elvis haben wir zum Beispiel in einem Hotelzimmer und in der Lobby des Hotels fotografiert. Katharina und Niklas im Ankleidezimmer und Katharina auch noch alleine im Schlossturm. Auch Orte, die etwas mit euch als Brautpaar zu tun haben, sind häufig sowieso innen. So haben wir schon in einem Kino fotografiert, weil das erste Date dort gewesen ist, in einem Burger-Laden, weil das der Lieblingsort des Brautpaares war, in einer Kneipe, in einer Reithalle, in einer Skihalle… Ihr merkt: Die Möglichkeiten sind quasi unbegrenzt und eben abhängig von euch als Brautpaar.

Wir haben hier auch mal ein paar Hochzeitsfotos in die Galerie geladen, die zwar nicht zwingend im Winter entstanden sind, aber dennoch im Inneren fotografiert wurden, um euch eine Idee zu geben, was für schöne oder auch ungewöhnliche Hochzeitsfotos in einem Raum entstehen können. Wenn ihr wissen möchtet, wo die Bilder entstanden sind, schreibt uns einfach. Wir helfen gerne!

Winterhochzeit als Motto

Natürlich bietet es sich dann auch an, bei der Planung der Hochzeit auch an die schönen Seiten des Winters zu denken. Warum nicht ein Glühweinempfang anstelle des Sektempfangs? Heißer Kakao für die Kleinen. Eine Waffelstation anstelle von einem Eiswagen? Eine Feuerstelle mit Stockbrot anstelle von Häppchen? Die Liste lässt sich fortsetzen: Denkt einfach daran, was ihr am Winter mögt und baut das in eure Hochzeit mit ein. Denn das sagt unsere Erfahrung: Die schönsten Hochzeiten sind die, bei denen sich die Gäste und das Brautpaar rundum wohlfühlen. Ganz egal ob im Sommer oder Winter.

Weitere Beiträge

Einfach mal in die Luft gehen
Einfach mal in die Luft gehen

Rheda-Wiedenbrück ist für Hochzeit im Blick ja schon fast zur zweiten Heimat geworden. Eine Hochzeit dort fotografiert, hatten wir unglaublich viele Weiterempfehlungen aus dem Freundeskreis. Jetzt durften wir Hanna und Stephan an zwei Tagen begleiten

weiterlesen
Hochzeit auf mexikanisch!
Hochzeit auf mexikanisch!

Carina und Anton haben sich letzte Woche in Leverkusen das Ja-Wort gegeben. Da Anton mexikanische Wurzeln hat, durften natürlich auch Fotos mit Sombreros nicht fehlen (und ja, wir wissen, dass es mexikanisch als Sprache nicht gibt ;-)).

weiterlesen
Zum Trocknen aufgehängt
Zum Trocknen aufgehängt

Jeanette und Christian haben sich im Laatzener Standesamt das Ja-Wort geben. Hochzeit im Blick hat die beiden drei Stunden an ihrem Hochzeitstag begleitet. Mit einem lustigen Porträtshooting: die zwei hatten sich kurzerhand selbst nach einer tränenreichen Hochzeit zum Trocken aufgehängt.

weiterlesen
Ein bisschen Schweden in Königswinter
Ein bisschen Schweden in Königswinter

Kennengelernt haben sich Julia und Yannik genau vor neun Jahren. In Schweden, auf einer Party. Welches bessere Datum hätte es für die standesamtliche Trauung in Königswinter geben können? Gefeiert wurde in der Villa Waldesruh.

weiterlesen
Hochzeit von Tina und Christoph
Hochzeit von Tina und Christoph

Im malerischen Schloss von Hammerstein in Apelern haben Tina und Christoph geheiratet. Sie haben sich für unseren Hochzeitsfotografen Stefan K. entschieden und sind begeistert:

weiterlesen
Hochzeit in Hannover und Barsinghausen
Hochzeit in Hannover und Barsinghausen

Maren und Markus haben sich im Hannoveraner Standesamt im Alten Rathaus das Ja-Wort gegeben. Auch bei der freien Trauung auf einem Gutshof in Barsinghausen und später bei der Feier im Sporthotel waren wir dabei.

weiterlesen
Hochzeit im Hotel Gut Gnewikow
Hochzeit im Hotel Gut Gnewikow

Unser Hochzeitsfotograf Yoav durfte eine wundervolle Sommerhochzeit bei Berlin mit anschließender Feier im Hotel Gut Gnewikow miterleben und fotografieren. Mit dabei: Ein Regenschirm.

weiterlesen
Heiraten im Wasserturm in Neuss
Heiraten im Wasserturm in Neuss

Auch wenn die Gäste aufgrund von Corona nicht direkt beim Paar sein konnten, sorgten sie dennoch für Nähe und eine unvergessliche Hochzeit im Wasserturm in Neuss. Wie? Lest selbst!

weiterlesen
Brautpaarshooting im „Schluff“
Brautpaarshooting im „Schluff“

Hochzeitsfotos im historischen Zug wie dem „Schluff“ haben gleich zwei Vorteile: eine coole Kulisse und gleich auch noch eine Schlechtwetteralternative für Regen, die wir am Wochenende aber nicht benötigt hätten

weiterlesen
Heiraten mitten im November
Heiraten mitten im November

Es war der Abschluss der Saison bei Hochzeit im Blick, und er war etwas besonderes! Was man als Nachteil sehen könnte (Regen, der frühe Sonnenuntergang) haben wir als Anlass genommen, neue Möglichkeiten für Fotos zu entdecken.

weiterlesen
2020 – ein verrücktes Jahr für Hochzeiten
2020 – ein verrücktes Jahr für Hochzeiten

Wir haben eine verrücktes Jahr erlebt – und ganz bestimmt nicht das erfolgreichste. Aber in diesen Zeiten ist ein Blick über den Tellerrand wichtig. Wir spenden jedes Jahr; in diesem Jahr machen wir das erstmals öffentlich, in der Hoffnung, Andere zu motivieren.

weiterlesen
Musikalisch und sportlich in Willich
Musikalisch und sportlich in Willich

Unser Hochzeitsfotograf Stefan hat Linda und Michael in Willich begleitet – und dabei einiges neues kennengelernt. Nicht nur neue Orte, sondern mit einer Harfenspielerin zum Empfang und einem Saxophonisten zur Party auch Musikalisches.

weiterlesen
Heimspiel unter Bekannten & Freunden
Heimspiel unter Bekannten & Freunden

Eine Hochzeit im Restaurant Landwirtschaft in Willich-Schiefbahn bei Düsseldorf ist ein Heimspiel für uns. Immerhin hat Hochzeit im Blick auch die Hochzeit der Besitzerin vor zwei Jahren fotografiert.

weiterlesen
Bunte Socken und Feuerspucker
Bunte Socken und Feuerspucker

Verena und Johannes haben sich am Maschsee kennengelernt. Dort haben sie sich auch am Samstag, an ihrem Hochzeitstag, zum ersten Mal gesehen. Hochzeit im Blick war dabei

weiterlesen
Stefan auf der photokina
Stefan auf der photokina

Von seiner Arbeit als Hochzeitsfotograf und Fotojournalist hat unser Geschäftsführer Stefan auf der photokina berichtet.

weiterlesen
Vanessa und Elvis im Glück
Vanessa und Elvis im Glück

Vanessa und Elvis haben im Parkhotel Bilm im Glück in Sehnde geheiratet und wurden dabei sowohl von unserem Videografen als auch von Stefan als Hochzeitsfotografen begleitet. Ein schönes Video – aber schaut selbst!

weiterlesen
Zur Hochzeit mit dem Bus durch Berlin
Zur Hochzeit mit dem Bus durch Berlin

Ein Dach über dem Kopf und trotzdem etwas von der Stadt sehen? Tabea und Stefan haben sich für ihre Hochzeit einen Bus gemietet und haben mit ihren Gästen die Berliner Sehenswürdigkeiten abgeklappert.

weiterlesen
Freie Trauung auf dem Gutshof Rethmar
Freie Trauung auf dem Gutshof Rethmar

Anne und Karl haben sich am Samstag auf dem Gutshof Rethmar in einer freien Trauung das Jawort gegeben.

weiterlesen
Hochzeit im Jägerkrug Sonnenborstel
Hochzeit im Jägerkrug Sonnenborstel

Warum wir es lieben, Hochzeiten zu fotografieren? Die Hochzeit von Rike und Paul im Heidekreis hat einige Beispiele vorrätig, die zeigen, warum Hochzeitsfotograf zu sein einfach toll ist!

weiterlesen
Julia & Johannes mit Wetter-Glück
Julia & Johannes mit Wetter-Glück

In diesem Sommer Glück mit dem Wetter zu haben, ist wirklich nicht einfach.

weiterlesen
Hochzeit in Holland am Meer!
Hochzeit in Holland am Meer!

Vermisst ihr an diesem tristen Tag auch schon Sommer und Sonne? Dann lasst euch noch einmal mitnehmen – zu Sommer, Sonne, Strand und Hochzeit!

weiterlesen
Einer der „besten Hochzeits-Fotografen“
Einer der „besten Hochzeits-Fotografen“

Die „fotoPRO Edition Hochzeitsfotografie“ stellt unseren Hochzeitsfotografen Stefan als einen der „besten Hochzeits-Fotografen Deutschlands“ mit seinem Portfolio in der aktuellen Ausgabe vor. Darüber freuen wir uns sehr!

weiterlesen
Testbericht Objektiv Fuji XF18mmF1.4 R
Testbericht Objektiv Fuji XF18mmF1.4 R

Unser Hochzeitsfotograf Stefan durfte ein neues Fujifilm-Objektiv testen. Das neue FUJINON XF18mmF1.4 R LM WR. Hier findet ihr ein Testbericht von ihm nach zwei Monaten Testdauer. Spoiler: Er ist begeistert.

weiterlesen
Hochzeit von Britta und Nils in Rösrath
Hochzeit von Britta und Nils in Rösrath

Einen traumhaften schönen Tag zum „Ja-Sagen“ haben sich Britta und Nils ausgesucht.

weiterlesen
In Hildesheim: Regen bringt Segen
In Hildesheim: Regen bringt Segen

Das Brautpaar kommt aus der Kirche und es fängt an zu schütten. Dieses Pech hatten Lena und Torsten – und trotzdem wurde es eine traumhaft schöne Hochzeit!

weiterlesen
Hochzeit auf der Elbe in Hamburg
Hochzeit auf der Elbe in Hamburg

Franzi und Sebastian haben sich jetzt in Hamburg das Ja-Wort gegeben. Und das gleich zwei Mal: Erst am morgen im Standesamt Hamburg-Nord und dann am Nachmittag während einer traumhaften dreistündigen Bootsfahrt über die Elbe.

weiterlesen
Haus am See? Hochzeit am See! 
Haus am See? Hochzeit am See! 

Stephanie und Fiete haben sich am Samstag in der Feldsteinkirche Strehlow in der Uckermark das Ja-Wort gegeben. Danach feierten sie ihre Hochzeit als „Sommerfest mit Freunden“ auf Gut Suckow in Brandenburg.

weiterlesen
Heiraten in Zeiten von Corona
Heiraten in Zeiten von Corona

Durch das Coronavirus geht auch bei unseren Brautpaaren die Sorge um, ob deren Hochzeit stattfinden kann. Absagen führen bei vielen Dienstleistern zu hohen Ausfallgebühren. Bei uns entstehen aber keine Mehrkosten!

weiterlesen
Portraitshooting am Alten Zollhaus Wennigsen
Portraitshooting am Alten Zollhaus Wennigsen

Bei strömenden Regen haben sich Charly und Daniel in der Klosterkirche Wennigsen das Ja-Wort gegeben. Zum Glück blieb das Porträtshooting verschont.

weiterlesen
Vorträge in Utrecht und Wien
Vorträge in Utrecht und Wien

Unser Hochzeitsfotograf Stefan hält morgen für Fujifilm um 13 Uhr in Utrecht (NL) einen Vortrag über seine Fotografie (https://fujifilm-experience.nl/Home).

weiterlesen

Kontakt

Eure Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen! Wir freuen uns auf Eure Nachricht!
Ihr könnt uns auch gerne anrufen unter 0511-21930789